23. November 2017 06:26

chekkerblob

von robert 9. Aug 2006 13:53 (vor 4124 Tagen) ~ comments (0)

habe gerade eine perle entdeckt. das railsblob. da bleibt kein auge trocken:

I figured out that it was the power unit on my conputer causing the sudo passbox. I deleted the /usr and the /bin from Konqeror and re-installed with my new Unbuntu crroms. The sudo is gone now.


partyspaß #314: unittests

von robert 7. Aug 2006 16:21 (vor 4126 Tagen) ~ comments (0)

ich habe ein neues hobby: testfälle schreiben. unsere php bibliothek, die wir in allen programmen verwenden heisst xorc. wir fügen regelmäßig funktionen hinzu oder schreiben welche um. ganz normal. eine der basisfunktionen ist unser OR mapper genannt xorcstore. ich hatte mir seit geraumer zeit vorgenommen die API zu überarbeiten: schoenere namen finden (zb: find() statt select(), create() statt insert()..), die parameterreihenfolge vereinheitlichen usw.

da ich ein fan von rails geworden bin, lag die idee nahe, sich bei den funktionsaufrufen an activerecord zu orientieren. also habe ich angefangen die funktionen anzugleichen. das führte dann dazu, dass ich immer größere teile komplett umgeschrieben habe. also nach anderthalb tagen sprach ich vor mich hin: ich arbeite jetzt an einem rails clone. genauer: ich portiere activerecord nach php.

ich fing an die fixtures und testfälle von activerecord zu kopieren, in php syntax zu setzen und das (häufig fehlende) feature in meine xorcstore_AR klasse einzubauen. so eine OR mapping bibliothek ist der klassische kandidat für unittests. wie oft ändert man eine kleinigkeit und fragt sich: welche auswirkung hat das jetzt auf die anderen anwendungen? das abfahren der automatischen tests gibt da schon eine recht hohe sicherheit, dass man sich nichts kaputtmacht. in meinem fall entwickelten sich die tests zu einem gradmesser: wieviel habe ich schon geschafft? ach, soviel!

… daraus folgt: es macht süchtig! nochein test und noch einer. juhu! gestern abend nach gut einer woche arbeit habe ich dann meinen 601. test erfolgreich durchgebracht. allerdings waren das dann nummerntests, die mir auf einen schlag über hundert testfälle bescherten.

dieses beispiel enthält 62 testfälle. das macht dann spaß:

 function test_valid_num_of_with_int_only_and_nil_allowed(){

    $NIL = array(null, "", " ", " \t \r \n");
    $FLOAT_STRINGS = array(0.0, "+0.0", -0.0, "10.0", 10.5, 
         "-10.5", -0.0001, -090.1);
    $INTEGER_STRINGS = array(0, +0, -0, 10, 
         +10, -10, 0090, -090);

    $FLOATS = array_merge(array("0.0", "10.0", 10.5,
         -10.5, -0.0001), $FLOAT_STRINGS);
    $INTEGERS = array_merge(array(0, 10, -10),
         $INTEGER_STRINGS);
    $JUNK = array("not a number", "42 not a number",
         "0xdeadbeef", "00-1", "--3", "+-3", 
         "+3-1", "-+019.0", "12.12.13.12");

    $topic=new Topic;
    $topic->validation->reload($topic);
    $topic->validation->add(
         'validates_numericality_of',
         array(
            'approved'=>array(
                "allow_null"=>true,
                'only_integer'=>true)
               )
          );

    # print_r(localeconv());

    foreach(array_merge($JUNK, $FLOATS) as $value){
       var_dump($value);
       $t = $topic->create(array(
         "title" => "numeric test", 
         "content" => "whatever", 
         "approved" => $value));
       $this->assertFalse($t->is_valid(), 
          "{$value} not rejected as a number");
       $this->assertTrue($t->errors->on('approved'));

    }

    foreach(array_merge($NIL, $INTEGERS) as $value){
       $t = $topic->create(array(
          "title" => "numeric test", 
          "content" => "whatever", 
          "approved" => $value));
       $this->assertTrue($t->is_valid(), 
          "{$value} not accepted as a number");
    }
 }

sPAMspAMspaM

von Jens Rietdorf 5. Jun 2006 22:08 (vor 4188 Tagen) ~ comments (0)

An diesem Wochende, Pfingsten, machen uns die Spammer wieder zu schaffen, diesmal nutzen sie die Trackback schnittstelle und schicken uns TRACKBACKSPAM.

Deshalb, müssen ab jetzt Trackbacks manuell freigeschaltet werden.

Keine Sorge: Wir arbeiten bereits an heimtückischen Lösungen.


Bildunterschriften

von Jens Rietdorf 5. Jun 2006 22:02 (vor 4188 Tagen) ~ comments (0)

Alles neu macht der Juni:
Jetzt gibts alotta auch mit Bildunterschriften:
Die lassen sich so einbinden: {$pic->prop.name}

Siehe auch: Bilder ins template integrieren


Umfragen

von Jens Rietdorf 5. Jun 2006 21:52 (vor 4188 Tagen) ~ comments (0)

So, nachdem Oli Overdose von deine dose das Umfrage Plugin schon gefunden hat, hier die offizielle Vorstellung des Plugins.

Benutzung:

  • Umfrage über Menüpunkt Umfragen anlegen
  • Tolle Antworten ausdenken
  • Umfrage aktivieren nicht vergessen
  • Umfrageplugin unter „Plugins“ aktivieren
  • fertig

Tausend Dank gehen an Robert fürs programmieren und PLATOON und dem blog.mindestlohn.de fürs finanzieren.


... und wenn der regen auf uns fällt

von robert 26. Feb 2006 21:59 (vor 4287 Tagen) ~ comments (0)

1984 gab es einen hit „when the rain begins to fall“, das war ein duett von jermaine jackson und pia zadora, eine vom deutschen nummer eins produzenten jack white (nicht verwechseln mit jack white von den white stripes) verfertigte nummer. als kleiner junge war ich ganz verrückt nach dem lied.

gestern auf dem 16-jahre-köpi-fest habe ich das lied wiedergehört. in mitten des extatischen potpourris erklang der ohrwurm aus der jugend mit deutscher zunge vorgetragen. hab ich noch nie gehört und jetzt kommts: zwei gib-gas-punks unterhalten sich: „watn ditte?“ antwort: „costa cordalis und lena valaitis“. wahnsinn was die leutchen alles wissen…


gentoo und php5 oder: hilfe mein LAMP brennt

von robert 25. Okt 2005 15:21 (vor 4412 Tagen) ~ comments (5)

unser lieblings OS zickt rum. das liebe emerge versetzt mich zunehmend in angst und schrecken. nach der apache2 affäre jetzt der php5 wahnsinn.

vor ein paar wochen wollte ich die seit langem angekündigten apache2 konfigurationsänderungen hinter mich bringen, und habe kurzerhand ein update auf unserem testsystem gemacht. im ergebnis mußte ich das gesamte system updaten, nur weil die konfigurationsdateien ihr plätzchen gewechselt haben. nebeneffekt: der svn testserver läßt sich nicht mehr kompilieren. egal. in jedem krieg gibts verluste. war ja nur ein testserver. der ganze vorgang hat einen halben dreiviertel tag gedauert.

das php5 update war nicht ganz so schlimm. nur fehlt hier plötzlich das pear archiv. die sogen. abhängigkeiten sind in den eclasses und ebuilds und was weiss ich wo nicht korrekt gesetzt und mit ein bisschen demaskieren und up‘n‘downgraden kann man das wohl geradebiegen oder auch nicht. die gentoo foren sind voll von frustierten anwendern. ich habs dann aufgegeben und pear per hand installiert. das geht so:

links -source http://go-pear.org/ | php

am ende muß man dann per hand den include_path am besten in allen (bei mir 4) php.ini dateien ergänzen. und dann funktioniert das auch. pear pakete kann man danach einfach über den installer nachrüsten:

pear install lauter_so_quark_zeux

es ist mir unbegreiflich wieso die gentoo leutchen denken, sie müßten das pear archiv mit ebuilds nachbauen. das ist rausgeschmissene zeit. das können die pear leute viel besser. laßt es oder macht es richtig. die LAMP programme (apache, mysql, php) gehören mittlerweile zu den wichtigsten anwendungen unter linux. kann man deren updates nicht etwas schmerzloser gestalten?

die gute nachricht: nach 3 änderungen lief alotta unter php5 einwandfrei. cool, ey.


neue statistik und so

von robert 17. Okt 2005 19:24 (vor 4420 Tagen) ~ comments (3)

seit heute gibt es eine neue statistik. die basiert auf awstats. viel spaß damit.

teste gerade das css framework von content-with-style. hat den nebeneffekt, daß diese seite jetzt im sogen. standards compliance mode läuft — im FF am kleinen blauen haken oben rechts zu erkennen. das xhtml validiert auch (fast, grr), was mir ja sowas von egal ist. links/lynx .. user (gibts welche?) bekommen den text im ersten screen.

wer seine katze ärgen will, schaut hier nach.


neueste blogeinträge

von robert 14. Okt 2005 16:47 (vor 4423 Tagen) ~ comments (0)

pi_recent.gif

… dafür gibts jetzt auch ein plugin. das findet ihr unter pi_recententries


Blogroll plugin

von robert 7. Okt 2005 16:52 (vor 4430 Tagen) ~ comments (4)

blogroll3.gif

habe gerade ein neues update installiert. die wichtigsten punkte sind:

  1. lokalisierung ist auf GNU gettext umgestellt. d.h. ich darf mich jetzt mit .mo und .po files rumschlagen und bin mir garnicht so sicher, welchen vorteil das genau bringt. wieder ein neuer standard dem wir bedingungslos folgen :) ..

  2. ich habe etwas caching für die plugins eingebaut. die renderzeiten sehen im moment auch ganz gut aus. ich schätze mal zusammen mit anderen optimierungen haben wir die sql queries um 50% gesenkt.

  3. ich habe jetzt keine angst mehr, das blogroll plugin offiziell zu annoncieren. ihr koennt damit eure lieblingsfeeds direkt auf eure seiten holen. viel spaß.


alles grün?

von robert 30. Sep 2005 19:44 (vor 4436 Tagen) ~ comments (0)

so. das update scheint sich stabilisiert zu haben. ich hoffe ihr hattet keine größeren einschränkungen. ich freue mich jedenfalls endlich wieder eine basis zu haben, auf der ich neue features besser einbauen kann.

hier nochmal ein aufruf zum templatebasteln. wir planen einen dummymodus, bei dem farben/ schriften/ images per klickklack geändert werden können. das soll dann über stylesheets passieren, die sone art variablen übergeben bekommen. wer ideen hat, bitte melden.


upgrade alotta 0.71

von robert 30. Sep 2005 00:31 (vor 4437 Tagen) ~ comments (12)

heute nacht hab ichs dann endlich getan: die quellcodes mit den vielen kleinen und großen änderungen in die große weite welt gelassen. .. apropos gelassen sollte man bleiben, wenn etwas komisch aussieht oder garnicht mehr funktioniert.

was ist passiert? alotta gibs jetzt in einer neuen version. ganz viel hat sich unter der oberfläche getan. größere programmteile haben sich komplett geändert. viel zu sehen wird davon aber noch nicht sein. ein bischen kosmetik am admin interface und ein paar suessigkeiten gibts aber trotzdem:

  • die rss feeds wurden verbessert, es gibt jetzt auch einen atom feed und man kann das ganze mit der anweisung {$rss} in den headerbereich des templates einfügen. dann bekommt ihr im firefox auch den schönen orangenen funkturm zu sehen
  • ausserdem gibts jetzt sogen. tags. das sind sone art schlagwörter, wo alle so scharf drauf sind. die könnt ihr den einträgen zuordnen. mit dem entsprechenden plugin, kann man die dann in der sidebar anzeigen lassen.
  • zur zeit läuft noch ein bildkonvertierungsjob. der hat die aufgabe alle bilder mit dem neuen IntelligentAutoImageEnhance system zu bearbeiten. die originale bleiben natürlich unangetastet. wundert euch also bitte nicht und glaubt nicht ein profifotograph hätte euren blog übernommen :) wems trotzdem nicht gefällt, der soll sich melden.

eine warnung am schluss. bitte aendert mal für einen tag eure stylesheets nicht. da liegt noch was im argen — ich habs im gefühl.


5 von 8<12345678>
About
alotta-log is your friendly blogserver. multiuser - multiblog - php/my/xorc based.

currently this is a beta version. stay tuned.
Impressum
Disclaimer
"this site looks best if you come over here and look at my monitor."
 
Themen
Unser T-Shirt
neueste eintraege in diesem blog
mixtape

1 DJ T / Robot Riot - Electric Press Remix

2 Bucci Bag / More Lemonade - Sparkling Version

3 Soto / Hootenanny - Original Mix

4 Joe Galdo / Keef - Original Mix

5 Myagi / Subversion - Price Cuts Remix

6 DJ Fixx / Electric - Original Mix

7 DJ Fixx / Push Em Up - Original Mix

8 Klaus / Big Man - Original Mix

9 Jesse Saunders / Everybody - Slapin Breaks Remix

10 Soto / Manic - Soto Remix

11 Chikinki / Like It Or Leave It

www.flickr.com
Administration

rss/xml xorc based

alotta-less, 2009