alotta-log

LIVE

no software patents

Attac bloggt gegen E-Patents

E-Patents-Tour So lautet der neue Attac (seit 28. Juni 2005). Es freut mich das Attac seine Anstrengungen gegen Softwarepatente jetzt auch im Netz stärker bekanntmacht. Weiter so.

kommentieren!



Blogger trift Leser

oder auch leser treffen Blogger. Das wird sicher interessanter als „Leser treffen Bild-Redakteure“. Vor allem da ich bis jetzt keinen (ehemaligen) Bild Redakteur getroffen habe den die Leser interessieren.

Ich bin gespannt wie es wird, ich werde warscheinlich dabei sein und mehr Informationen gibt Martin Röll persönlich.

kommentieren!



Torino Baustelle 2005

torino-baustelle.jpg

Als erstes, freundliche, aber schweigsame Taxifahrer, Zweitens die Hotelbetten sind weich wie überall auf der Welt. Dazu die Frage, kennt jemand ein Hotel mit guten Betten? (Ausser dem Grand Hyatt Hong Kong, das mindesten 6 seiner 5 Sterne für die Betten verdient).

Bilder folgen, da ich hier bei top-ix zwar 100M/Bit Internet aber nicht das Kamerakabel habe.

Fotos folgen, mit dem hinweis, das Torino mehr zu bieten hat als sein Ruf. Wie auch der Cafe nach dem Essen, der mit 3 goldenen Untertassen ausgezeichnet wurde, zurecht.

1 Kommentar



Unterwegs nach Turin

Endlich mal wieder weiter weg als Hamburg, Stuttgart, Dresde, meine letzten und einzigen Reiseziele 2005. Diesmal geschäftlich unterwegs nach Turin, und seit langem mal wieder mit dem Flugzeug.

Starten wird der Turintrip am Flughafen Turin. Weiter mit dem Bus, da die Bahn nicht mehr fährt.

Wie ich dann zu meinem Hotel kommen werde kann ich nicht genau sagen, da die Seite der Turiner Verkehrsbetriebe leider nur in italienisch verfügbar ist, und der Stadtplan von www.turismotorino.org (noch) nicht existiert. Mal sehen wie das wird, ich freue mich jedenfalls schon.

1 Kommentar



Live 8

DSC001401.jpg

Leider war ich nur in Berlin, keine Zeit für Edinburg.

3 Kommentare



Klassentreffen

DSC00030.jpg

Jetzt ist es schon wieder fast eine Woche her, da traf sich meine Abschlussklasse, ABI 95. Niemand hat sich verändert, keiner ist gestorben, einige waren nicht da, aber schön wars trotzdem. nochmal „Danke an Thorsten und Rebecca“ für die tolle Organisation.

kommentieren!



Suchmaschinenoptimiererschrott

Dafür liebe ich Telepolis.

So viele, dass eine [extern] Google-Suche nach „Private Krankenversicherung online vergleichen“ nur noch Suchmaschinenoptimiererschrott…

kommentieren!



Reifenqual

Was für ein Spass, die Formel 1 macht Stop in Indianapolis und nur 6 Autos können fahren. Schuld sind die Reifen. Die Pneus von Michelin sorgten dafür, das die Fahrer nach 10 Runden mit 300 km/h in eine Betonwand rasten. Toll Michelin. Weiteres kann man auf den üblich verdächtigen Seiten erfahren.

Dazu passt noch ein Erfahrungsbericht eines neuen Alotta-bloggers, der auf dem Weg nach Spanien einen Reifen seines Wohnwagens verlor. Ob dieser auch aus den erfahrenen Händen des französischen Reifenherstellers stammt?

kommentieren!



Köhler, Nein Danke

Köhler segnet EU-Verfassung vorerst nicht ab meldet tagesschau.de.

Mein lieber Herr Köhler

Ich möchte ihnen hiermit mitteilen, Ihr job ist es nett in die Kamera zu lächeln, ausländische Staatsoberhäupter zu begrüssen, Hände zu schütteln, Gesetze zu unterzeichnen.

NICHT VORGESEHEN IST, DAS SIE GESETZE NICHT UNTERSCHREIBEN. AM BESTEN IST, SIE SCHAUEN SICH GAR NICHT AN, WAS SIE UNTERSCHREIBEN.

Der Bundespräsident ist unser Maskotchen.

Bitte machen sie ihren job so wie alle ehrwürdigen Bundespräsidenten vorher, sie leben doch von meinem Geld.

Wenn sie die Europäische Verfassung unterschreiben, und Herr Gauweiler bekommt recht, dann beseutet das nicht das sie ein Verfassungsfeind sind, sondern das gegenteil.

ein empörter Bürger

kommentieren!



Gegen Armut

Nachdem der Hermesversand und die DHL es mal wieder beinahe verbockt haben, (Packete im Cycle Cafe nebenan abgegeben) und dann Benachrichtigungskarten an der Haustür bzw. im Flur angeklebt hatten. So das jeder sie finden konnte und jeder ins Cafe latschen könnte und sagen „Her mit meinem Packet, da freu ich mich schon lange drauf“ um dann mit meinen Packeten von dannen zu ziehen. Das gefällt mir nicht. Roberts Schwester hätte es sicher auch nicht gefallen, da im anderen Packet ihre Konzertkarten sind.

Beim Thema Konzert sind wir dann auch endlich beim Thema: www.deinestimmegegenarmut.de das TShirt war im anderen Packet. Tolle Aktion und ich freue mich auf live 8 das Konzert in Berlin. Kommt nicht so zahlreich. Ich will auch was sehen.

[UPDATE], wie gerade eine Freundin von mir aus New York berichtet, kann es noch schlimmer kommen. Ausserdem hat sie eine gute Liste erstellt wofür man sein Geld ausgeben könnte, statt es den Logistikkonzernen in den Rachen zu werfen.

kommentieren!



Endlich mal Tacheles

Danke an Jörg Kantel, er gibt mal Zahlen an. Und was er angibt, das klingt auch noch logisch. Lest mehr bei ihm selbst

kommentieren!



Hackfleisch

Endlich mal wieder ein neuer Skandal der schon lang einer war. Real verpackt abgelaufenes Fleisch neu, anstatt es wegzuwerfen.

Das ist eben die schöne neue Zeit. Man bekommt alles fertig im Supermarkt, und alles ist billig. Warum ist es so billig? weil die Supermärkte hart kalkulieren. somit muss jedes Produkt auch verkauft werden das im Regal steht. Ist es abgelaufen, dann muss eben umetikiert werden, sonst ist der Job als Abteilungsleiter futsch.

So ist das

kommentieren!


2 von 6<123456>


Powered by alotta-log.