alotta-log

no software patents

Na sowas

Beim Schockwellenreiter gesehen: Patent auf Sperma!

PATENTWAHN! SAY NO!

kommentieren!



Ansari X-Prize ist weg

Alle die die 10 Millionen haben wollte, zu spät. SpaceShipOne hat den X-Prize gewonnen.

kommentieren!



Freies Wissen

Früher war es Einfach, wollte man etwas wissen, ging man in die Bibliothek, dann Kam das Internet. Immer mehr Autoren veröffentlichen in Internet, das hat Vorteile. Man kann mit den Autoren kommunizieren (E-Mail, **ogs, …) Quellen werden einfach verlinkt … Moment, da kommt das Problem.

Wärend es früher kein Problem war, aus Büchern, Magazinen zu zitieren auf die der Leser keinen Zugriff hat, so wird es jetzt gefordert.

Digitale Bibliotheken, an Hochschulen bieten ausserdem das Problem, das nur noch Mitglieder derselbigen zugriff darauf haben. Bei herkömmlichen Bibliotheken war es zumindest für mich kein Problem, einfach reinzulatschen mir das Wissen zu hohlen, Seiten zu kopieren. Oft kann man das Bibliothekspersonal dazu übereden, gegen das hinterlassen des Personalausweises das ein oder andere Buch kurz in den nächsten Copyshop zu entführen.

Das Problem heutzutage ist wie immer, das Copyright. Autoren die in Wissentschafftlichen Magazinen veröffentlichen müssen oft das Copyright am Werk dem Verlag überlassen, d.h. sie können es nicht mehr selbst publizieren. Und will man eine wissentschafftliche Karriere machen muss man publizieren, das am besten in Wissentschaftlichen Magazinen.

Martin Röll möchte dagegen Angehen, bitte dort melden! Rainer Kuhlen sprach dies auch bei der Konferenz „Open Innovation!“ unter der Googlesierung der Ausbildung an.

kommentieren!


Do not read unless your name is on the list

ABI 95 FAG Vaihingen Enz, das ist ein Google test.

Falls ihr beim Googeln nach eurem Namen hier gelandet seit, lest weiter!

Achim Kinzinger, Andrea Flätgen, Andreas Weimer, Anja Geiger Weiß, Bianca Fritsche, Christina Wagner Schwerdtle, Clemens Gerth, Daniel Nitsche ,Diana Wöhr, Hartmut Schaale, Imke Renz Nickel, Jens Blessing, Jens Rietdorf, Julia Fuchs, Jörg Mornhinweg, Kathrin Stolfo Zöller,Katrin Buduligh Ehrenreich, Katrin Knoth Wensicke, Kolja Cords, Marc-Andre Fritsche, Matthias Friedrich, Meike Lienhart, Mirjam Rohland, Oliver Treptow, Rebecca Schallon, Sandra Toberer, Stefanie Seybold, Thorsten Klüver, Uwe Setzer, Christoph Wamsler, Tilo Schneider, Andrea Schuldt, Helmut Bode, Christina Amrhein, Elke Gehweiler, Antje Knapp, Maik Disselhoff, Rüdiger Schmucker, Wilfried Wessel, Markus Klohr

Maientag und Zimmermann sind euch ein Begriff,

hinterlasste einen Kommentar!

12 Kommentare



Kafka Girl

Gerade gefunden, Rebecca hat uns geknippst. Rebecca1, Rebecca2

kommentieren!



Wieviel Eier wollen Sie? Eins reicht!

Platoon hat es mal wieder geschafft, und die Frage: Wie ernähre ich meine Familie mit einem Ei ist auch beantwortet

kommentieren!



Der Kampf geht weiter

Erst die Gute Nachricht: Microsoft bekommt ein Patent auf das FAT Filesystem nicht(8 Zeichen für Dateinamen, und Abkürzung von längeren).

Dann aber das: Patent für Wearable Computer im Kragen für Xybernaut. Sun möchte sein Bezahlmodell für Software patentieren, mit einem Verweis auf Amazons Ein-Klick-Patent.

So geht es immer weiter. Die Frage ist: „Wer hat das Patent fürs Händeschütteln?“

kommentieren!



Kein **og ohne Katzenbilder

ronaldo1.jpg
ronaldo2.jpg

Wie schon einige erwähnt haben, sind Katzenbilder für ein Entspanntes **ogerlebnis unerlässlich. Siehe: ella Matthias Isotopp DSF und viele mehr

2 Kommentare


Fiktiver Terror

Das hat sich dieser Student unter Vordiplom nicht vorgestellt. Nach bestandener Arbeit nun Ermittlungen von der Staatsanwaltschaft.

Da wird nun ein Experiment mit Kneipenbesuchern gemacht, alle bekommen ordentlich was zu erzählen und dann das.

kommentieren!


Sesam öffne dich

Das Kryptonite Evolution 2000 Schloß lässt sich mit einem Kugelschreiber öffnen (Video hier).

Ganz einfach einen Bic Kugelschreiber nehmen, ins Schloss rammen und drehen. Es lässt sich sogar wieder abschliessen. Gut das Kryptonite eine Garantie auch auf das gestohlene Fahrrad gibt.

kommentieren!


Digital ist Besser!!!

Gestern hatte ich noch ein Streitgespräch darüber wie und in welchem Medium man effektiv arbeiten/publizieren/verkaufen kann, und heute das: Auch der Quelle-Katalog stirbt

kommentieren!



Prozess gegen Links

Das lustige ist das der Prozess ausgerechnent gegen Links auf rechte Seiten geht.

Speziell geht es um die Dokumentation über die Sperrungsverfügungen der Düsseldorfer Bezirksregierung.

Wenn es doch blos nicht so traurig wäre.

Ein paar gedanken zum Thema:

Ist es strafbar, wenn hiermit kund tue das man in jedem Waffenladen in den USA Schnellfeuerwaffen zu kaufen gibt , geeignet für einen Amoklauf oder Putsch in Lichtenstein.

Und hier wurden mir mal Drogen angeboten.

Natürlich fänden es alle gut wenn auf bestimmte Seiten nicht gelinkt würde, aber wer legt das fest? Fazit ein Link kann nicht strafbar sein, nicht mal geschäftsschädigend.

Der Prozeß beginnt am 7. Oktober, beginnt um 12:00 Uhr im Amtsgericht Stuttgart, Gerichtsgebäude Hauffstraße 5, Saal 305.

Alle die im Ländle sind hingehen!!!!!!

kommentieren!


9 von 15<123456789101112131415>


Powered by alotta-log.